Systemische Organisationsberatung - Chancen und Ressourcen entdecken

Sie möchten, dass sich Ihr Team schneller an die Veränderungen der Arbeitswelten anpassen können? Gibt es Schnittstellenprobleme zwischen Abteilungen? Oder wollen und müssen Sie sogar Ihre Unternehmenskultur Ihres mittelständischen Unternehmens überdenken?

 

Komplexere Themen erfordern eine systemische Beratung - und kommen immer dann zum Einsatz, wenn ein “WEITER SO” nicht mehr funktioniert. In einer systemischen Organisationsberatung werden schlummernde Potentiale aufgespürt und aktiviert. Denn diese Methode ist eine Hilfe zur Selbsthilfe innerhalb der Organisation. Betrachtet werden kulturelle, zwischenmenschliche sowie kommunikative Prozesse und Zusammenhänge im Unternehmen – mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zu verbessern. Und damit auch die ökonomische Situation. 

Die sich verändernden Arbeitswelten wecken viele Ängste – bei den Führungskräften genau wie bei den Beschäftigten. Dieser riesige Changeprozess bringt eine Menge neuer Themen mit sich: New Work, agiles Arbeiten, flache Hierarchien, fehlende Kontrollmechanismen, hohe Mitarbeiterfluktuation und auch Fachkräftemangel. Doch was bedeutet das für ein Unternehmen individuell? Welche Schwierigkeiten und Probleme entstehen in diesem Veränderungsprozess? Und wie können diese nachhaltig gelöst werden? 

Nachhaltige Änderungen erzeugen

In der systemischen Organisationsberatung werden Fragen gestellt, die einen Perspektivwechsel bei den Beteiligten einleiten: Wofür ist dieses Problem eigentlich gut? 

Ziel ist, eine Balance zu finden zwischen Neuem und Altem. 

Diese spezielle Form der Beratung denkt in Chancen und Ressourcen – und nicht in Problemen und Defiziten. So können alternative Verhaltensmuster eingeleitet werden, die das Problem nachhaltig lösen. Denn die Lösung wird in den Menschen verankert und nicht in einer Exceltabelle. 

 

Meine Arbeitsweise - strukturiert, flexibel und empathisch 

Jede Unternehmenskultur ist einzigartig. Deshalb passe ich mein Vorgehen immer individuell an das Unternehmen und die beteiligten Menschen an. In diesem iterativen Prozess wird jeder Schritt  auf die Zielausrichtung überprüft. 

Ich begleite Unternehmen und die Menschen auf diesem Weg – zusammen mit meinen Partnerinnen und Partnern. 

Eine systemische Organisationsberatung läuft wie folgt ab:

  •  Informationen zur Problemlage sammeln
  •  Ziel klären
  • Hypothesen erstellen
  • erste Interventionen planen 

 

Innerhalb dieses Prozesses wird die Ursache immer besser sichtbar - die Probleme können an der Wurzel gepackt und nachhaltig gelöst werden. 

  • Umsetzung der Interventionen
  • Erneut Informationen sammeln
  • Hypothesen überprüfen

 



Sie haben sich und Ihr Unternehmen in den beschriebenen Szenarien erkannt? Und möchten zusammen mit mir die Chancen und Ressourcen Ihres Unternehmens entdecken?  Lassen Sie uns darüber sprechen: Telefon 0176/43377515, E-Mail hallo@petraziegler.com

Ich berate und unterstütze Sie gerne.